Browsed by
Kategorie: Gut zu wissen…

Wir bringen Fakten und liefern interessante Hintergrundinformationen zu den am Markt erhältlichen Produkten!

Erdbeeren – rot, süß, lecker

Erdbeeren – rot, süß, lecker

Einfach etwas für echte „Fruchttiger“! Endlich ist sie wieder da – die Erdbeersaison! Wer liebt nicht diese roten Beeren? Erdbeeren sind immer ein guter Snack. Vor allem kann man Naschen ohne auf die Figur schauen zu müssen. Der Geruch der Erdbeere erfreut Körper und Seele! Egal ob man mit Erdbeeren eine Erdbeerschnitte kreiert, eine Marmelade kocht oder eine Erdbeer-Milch mixt, es schmeckt alles immer super lecker! Das leckere Beerenobst gehört zu den Rosengewächsen, auch wenn die kleinen Kräuter so gar…

Weiterlesen Weiterlesen

Blattsalate aus dem Freigelände

Blattsalate aus dem Freigelände

Spätestens zum 1. Mai stehen jedes Jahr wieder erntefrische Blattsalate von österreichischen Feldern zur Verfügung. Bis Ende März kommen diese zu meist grünen Vitamingranaten aus den Nachbarländern, großteils aus Italien. Danach werden die Blattsalate in Österreich in Folienhäusern herangezogen. Ist Salat aber wirklich so gesund, wie wir es unseren Kindern gerne erklären? Wir decken auf! Leichte Speise ohne Kalorien Schön langsam steigen die Temperaturen, gesunde und vor allem leichte Kost wird Mehr und Mehr gefragt. Da bieten sich natürlich erntefrische…

Weiterlesen Weiterlesen

Kräuterseitlinge für Alle

Kräuterseitlinge für Alle

Erinnernd an den Steinpilz, sind auch Kräuterseitlinge eine wohlschmeckende Alternative für alle Ernährungsbewussten und vegetarisch lebenden unter uns. Allgemeines Vom Aussehen her erinnern die Kräuterseitlinge sehr an die Steinpilze. Zuerst kommt der dicke weiße Stiel, der durch einen braunen etwas filzigen Hut abgeschlossen wird. Zu finden ist diese Pilzart vor allem in Süd-, Ost- und Westeuropa. Zu bekommen ist der Kräuterseitling zu jeder Jahreszeit, da er neben dem Wachstum in der freien Natur auch gut gezüchtet werden kann. Der Geschmack…

Weiterlesen Weiterlesen

Tradition Ostern Eierpecken

Tradition Ostern Eierpecken

Ostern steht vor der Tür und damit heißt es natürlich wieder „ran an die Eier“ Das wohl typischste Geschenk zu Ostern ist das Osterei. Das Ei gilt als Symbol für die Fruchtbarkeit. Kunstgeschichtlich wird es als Zeichen für die Auferstehung angesehen. Wo kommt der Brauch her? Dass Eier zu Ostern in Bezug stehen, hat vermutlich mehrere Gründe. Einerseits mussten früher rund um Ostern die Zinseier (steuerliche Gebühren der Bauern) als Naturalabgabe an die Grundherren abgeliefert werden. Andererseits war die Freude…

Weiterlesen Weiterlesen

Endlich wieder Spargel

Endlich wieder Spargel

Im April und Mai beginnt nun endlich wieder die Spargel Saison. Viele von euch fiebern bestimmt schon darauf hin. Deshalb möchten wir euch hier nochmal eine Kurzvorstellung der Pflanze geben. Der Spargel gehört grundsätzlich zur Gattung der Pflanzen. Es gibt viele verschiedene Arten davon. Die, die wir am meisten verwenden ist aber der Gemüsespargel. Dieser landet gerade zu dieser Zeit oft auf unseren Tellern. Herkunft Am häufigsten verbreitet ist der Spargel in Eurasien und Afrika. Der größte Anbau ist in…

Weiterlesen Weiterlesen

Radieschen, eine freche Wurzel

Radieschen, eine freche Wurzel

Kaum hat der Frühling begonnen, gibt es sie wieder in Hülle und Fülle – knackige Radieschen. Egal ob zur Jause oder als Aufstrich, diese Wurzel gehört einfach dazu! Geschichte und Verwendung Rein botanisch betrachtet gehört das Radieschen zur Familie der Kreuzblütengewächse. Zu diesen zählen unter anderem auch das Kohlgemüse. Aufgetaucht in den Geschichtsbüchern ist diese Wurzel erst im 16. Jahrhundert, woher sie stammt ist nicht völlig klar. Die Verwendung der Radies, wie sie umgangssprachlich auch bezeichnet werden, ist vielfältig. Egal…

Weiterlesen Weiterlesen

Heurige Kartoffeln

Heurige Kartoffeln

Was unterscheidet Heurige Kartoffeln von anderen Erdäpfelsorten? Heurige Kartoffeln sind die ersten Erdäpfel des Jahres, kommen anfangs immer aus Zypern und gelten unter Feinschmeckern als wahre Delikatesse. Ihr zarter, leicht nussiger Geschmack macht sie feiner als andere Erdäpfelsorten! Wie die meisten kulinarischen Spezialitäten haben auch heurige Kartoffeln eine kurze Saison und sind nur wenige Wochen im Jahr erhältlich. Für gewöhnlich reifen die Heurigen 80 bis 100 Tage und werden dann von Anfang März bis Ende Mai auf österreichischen Märkten angeboten….

Weiterlesen Weiterlesen

Babyspinat für jeden Anlass

Babyspinat für jeden Anlass

Durch verschiedene Zubereitungsarten ist er vielfältig einsetzbar und liefert unserem Körper wichtige Vitamine – der Babyspinat. Babyspinat ist nicht nur einer der besten Eisenlieferaten bei Gemüse, er liefert uns auch viele gesunde Vitamine und Mineralien, beispielsweise Lutein und Beta Karotin (welche wichtig für unsere Augen und unser Immunsystem sind), und auch Folsäure, Magnesium, Phosphor, Kalium, Selenium etc. Somit profitiert der gesamte Körper von dem Verzehr von dem Blattgemüse. Aufbewahrung Wer sich nun eine Portion leckeren Babyspinat besorgt hat (natürlich auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Wintersalate, die nicht fehlen dürfen!

Wintersalate, die nicht fehlen dürfen!

Chinakohl und Zuckerhut Wer möchte im Winter nicht auch gerne einen Salat, der nicht zwingend Importware ist sondern den man regional kaufen kann? – Chinakohl und Zuckerhut machen es möglich. Zuckerhut Zuckerhut gehört zur Familie der Zichoriengewächse, wie auch Chicorée und Endivie und wird gerne für Fertigsalate gebraucht, insbesondere im Winter wenn das Angebot an einheimischen Salaten klein ist. Der gesunde Salat wird ab Juni frisch geerntet und im Winter eingelagert.  Chinakohl Der Chinakohl stammt tatsächlich ursprünglich aus China, wo…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwarzer Rettich: Scharfe Heilpflanze

Schwarzer Rettich: Scharfe Heilpflanze

Auch bekannt als „Winter-Rettich“ oder „Langer schwarzer Pariser Rettich“, ist dieses Kreuzblütengewächs immer wieder in vielen Haushalten zu finden. Verwendung Der schwarze Rettich hat hauptsächlich zweierlei Verwendungen: Zum einen in unseren Küchen, gekocht in einer leckeren Kartoffelsuppe, oder fein geschnitten im Salat. Er enthält viel an Vitam A, B und C. So deckt bereits eine Knolle den Tagesbedarf an Vitam C. Zum anderen hat er heilende Wirkungen für unseren Körper. Man kann das Gewächs beispielsweise einsetzen bei Rheuma, Gicht, Husten…

Weiterlesen Weiterlesen

Like Us!
Like Us!