Browsed by
Kategorie: Rezepte rund um die Produkte am Vogelweider Wochenmarkt

In dieser Kategorie findest du nützliche Rezepte rund um die frischen Produkte, die am Wochenmarkt in der Vogelweide Wels zum Verkauf stehen.

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Mitten in der Spargelzeit haben wir noch ein weiteres leckeres Rezept für euch. Die Spargelcremesuppe ist immer ein Genuss und auch ganz schnell zubereitet. Den Spargel könnt ihr natürlich wie immer Mittwoch und Samstag bei uns am Wochenmarkt Wels in der Vogelweide kaufen. Die Zubereitung unserer Spargelcremesuppe dauert ca. 60 Minuten. Zutaten für 4 Personen: 500 g Spargel 500 g Gemüsebrühe/Spargelbrühe 30 g Butter 1 TL Salz 1 Prise Zucker 2 EL Mehl 100 ml Weißwein 1 Eigelb 200 ml…

Weiterlesen Weiterlesen

Rhabarberkuchen – süß-saurer Genuss

Rhabarberkuchen – süß-saurer Genuss

Von April bis Juni hat Rhabarber Saison, natürlich auch bei uns am Vogelweider Wochenmarkt. Schaut also vorbei wenn ihr auch Rhabarber-Fans seit! Wir haben auch ein tolles Rhabarberkuchen – Rezept für euch. Allgemeines Der herb-säuerlich schmeckende Rhabarber, botanisch gesehen übrigens ein Gemüse, stammt ursprünglich aus Asien und lässt sich entgegen Gerüchten schnell und einfach zubereiten: schälen, putzen in Stücke schneiden und dann einkochen oder zum Beispiel auf Kuchenteig verteilen. Zu Saisonbeginn müssen die Stangen nicht einmal geschält werden. Das heißt…

Weiterlesen Weiterlesen

Endlich wieder Spargel

Endlich wieder Spargel

Im April und Mai beginnt nun endlich wieder die Spargel Saison. Viele von euch fiebern bestimmt schon darauf hin. Deshalb möchten wir euch hier nochmal eine Kurzvorstellung der Pflanze geben. Der Spargel gehört grundsätzlich zur Gattung der Pflanzen. Es gibt viele verschiedene Arten davon. Die, die wir am meisten verwenden ist aber der Gemüsespargel. Dieser landet gerade zu dieser Zeit oft auf unseren Tellern. Herkunft Am häufigsten verbreitet ist der Spargel in Eurasien und Afrika. Der größte Anbau ist in…

Weiterlesen Weiterlesen

Schwarzer Rettich: Scharfe Heilpflanze

Schwarzer Rettich: Scharfe Heilpflanze

Auch bekannt als „Winter-Rettich“ oder „Langer schwarzer Pariser Rettich“, ist dieses Kreuzblütengewächs immer wieder in vielen Haushalten zu finden. Verwendung Der schwarze Rettich hat hauptsächlich zweierlei Verwendungen: Zum einen in unseren Küchen, gekocht in einer leckeren Kartoffelsuppe, oder fein geschnitten im Salat. Er enthält viel an Vitam A, B und C. So deckt bereits eine Knolle den Tagesbedarf an Vitam C. Zum anderen hat er heilende Wirkungen für unseren Körper. Man kann das Gewächs beispielsweise einsetzen bei Rheuma, Gicht, Husten…

Weiterlesen Weiterlesen

Rote Rübe, eine Spezialität des Hauses

Rote Rübe, eine Spezialität des Hauses

Spezialitäten sind immer gefragt und gesucht, das ist klar. Am Vogelweider Wochenmarkt Wels gibt es viele davon, eine ist ohne Zweifel die rote Rübe. Frisch gekocht oder in roher Form, hier einige Fakten zu diesem Supergemüse! Einordnung und Ernte Verwandt mit der Zuckerrübe und dem Mangold zählt die rote Rübe zu den Fuchsschwanzgewächsen. Die markante rote Farbe ist das Ergebnis einer Veredelung in den letzten Jahrhunderten. Gepflanzt wird das Knollengemüse Ende April/Anfang Juni. Nach drei bis vier Monaten wird dann…

Weiterlesen Weiterlesen

Die perfekte Weihnachtsgans

Die perfekte Weihnachtsgans

Die hauptsächliche Herausforderung in der Zubereitung der Weihnachtsgans sind nicht Ihre Kochkünste, sondern die Faktoren rund um die Gans selbst. Herkunft und Alter, sowie die Ernährung sind Einfluss maßgeblich für die Fleischqualität und Ihren Erfolg in der Zubereitung. Aber auch unsinnige und überholte Rezepte mit viel zu langen Garzeiten können der Gans im wahrsten Sinne den Garaus machen und darin enden, dass Sie Ihr Weihnachtsessen beim Lieferservice um die Ecke bestellen (müssen). Zu lange Garzeiten oder die Zubereitung bei Niedrigtemperatur sind neben einer Ummantelung…

Weiterlesen Weiterlesen

Speisekürbis, vom Viehfutter in die Gastro

Speisekürbis, vom Viehfutter in die Gastro

Vom Viehfutter in die Gourmet Tempel der Welt Geschichte des Speisekürbis Laut den Geschichtsbüchern haben wir Christoph Kolumbus den Einzug der Kürbisse in die Gourmet Tempel der Welt zu verdanken. Er entdeckte im Dezember 1492 auf Kuba erstmals eine Frucht, die viele Jahrzehnte lang als Viehfutter verwendet wurde und lange Zeit als Essen der Armen galt. Der Siegeszug des Speisekürbis begann jedoch erst etwas später im November 1692. Da landete das Schiff „Mayflower“ mit den ersten englischen Kolonisten an der…

Weiterlesen Weiterlesen

Blaukraut, Rotkraut oder Rotkohl?

Blaukraut, Rotkraut oder Rotkohl?

Herbstzeit – Wildzeit Eine der häufigsten und vor allem köstlichsten Zutaten zu jedem Wildgericht ist das Blaukraut. Oder nennt man es doch Rotkraut oder sogar Rotkohl?  3 Namen für ein Gemüse, das weder Rot noch Blau gefärbt ist, sondern dessen Farbe irgendwo zwischen Lila und Rotviolett liegt. Wie kommt man dann darauf? Nach der sprachlichen Verwirrung, ein chemischer Ansatz: Die Blattfarbe des Rotkohls ist abhängig vom pH-Wert des Bodens. Ist der Boden sauer erscheint die Blattfarbe eher rot, in alkalischen Böden…

Weiterlesen Weiterlesen

Like Us!
Like Us!