Rote Rübe, eine Spezialität des Hauses

Rote Rübe, eine Spezialität des Hauses

Spezialitäten sind immer gefragt und gesucht, das ist klar. Am Vogelweider Wochenmarkt Wels gibt es viele davon, eine ist ohne Zweifel die rote Rübe. Frisch gekocht oder in roher Form, hier einige Fakten zu diesem Supergemüse!

Einordnung und Ernte

Verwandt mit der Zuckerrübe und dem Mangold zählt die rote Rübe zu den Fuchsschwanzgewächsen. Die markante rote Farbe ist das Ergebnis einer Veredelung in den letzten Jahrhunderten. Gepflanzt wird das Knollengemüse Ende April/Anfang Juni. Nach drei bis vier Monaten wird dann geerntet, die Ernte ist vor dem ersten Frost abgeschlossen.

Wirkung und Verwendung

Als wahres Wundermittel hat sich die rote Beete bei Bluthochdruck herausgestellt. Der blutdrucksenkende Effekt tritt bereits nach einer Stunde ein und ist somit auch als Akutmedizin geeignet. Als positiver Nebeneffekt gilt weiters, dass der Saft dieser Knolle mit nur rund 40 Kalorien pro 100 Gramm ein echter Schlankmacher ist! Das enthaltene Betacarotin wirkt außerdem der Faltenbildung gezielt entgegen.

Der neueste Trend sind so genannte „Baby Beets“ – diese haben einen maximalen Durchmesser von 5cm und werden nicht selten in roher Form in etwas Sauerrahm- oder Käsesauce gedippt. Durch den Inhaltsstoff Betanin wird zudem die Laune gehoben, da dieser zur Ausschüttung des Glückhormons Serotonin beiträgt.

Forschungen belegen, dass rote Beete wie ein natürliches Dopingmittel wirkt. Durch den hohen Nitratgehalt ermüden die Muskeln weniger Schnell, ein halber Liter Saft dieses Powergemüses reichte bereits aus, um die Leistungsfähigkeit der Probanden um 16% zu steigern.

Veganer aufgepasst!

Die Rote Rübe hat viele Namen, einige davon sind Rauna, Rana, Rohne, Randig oder auch Rohna. Wie man die Knolle auch bezeichnet, als eine der wenigen pflanzlichen B12-Quelle ist dieses Gemüse für Veganer bestens geeignet und fördert unter anderem die Zellteilung und die Blutbildung! Außerdem reichen nur rund 200 Gramm am Tag aus, um 20% des täglichen Eisenbedarfes zu decken.

Unser Rezept-Tipp: Rote Bete Burger

In nur rund 10min Vorbereitungszeit zaubert man im Handumdrehen ein tolles Gericht. Auf www.veganerezepte.eu haben wir eine spitzen Anleitung zum „self-made-Burger“ gefunden! Die Zutaten dafür gibt es natürlich am Vogelweider Wochenmarkt Wels – jedes Mittwoch und Samstag von 08:00 – 12:00 Uhr!

Like und Teile unsere Beiträge auf Facebook!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like Us!
Like Us!